Newborn-Shooting

Neue Hintergründe für Baby-/Kleindkind-Bilder

Gerade rechtszeitig vor der Weihnachtszeit haben wir neue Hintergründe bekommen, die speziell für Baby- und Kleinkind-Shootings geeignet sind. Aber auch Geschwisterfotos oder Familienfotos lassen sich so in einem Termin schön umsetzen. Wir haben uns bei der Auswahl für das hochwertige Canvas (Baumwolle) und gegen Vinyl entschieden. Einige Fotografen verwenden die günstigen Vinyl-Hintergründe, die gesundheitlich fragwürdige…

Baby-Shooting Paul

Babyshooting mit Paul

Schon vor der Geburt hatte ich das Baby-Shooting mit den Eltern vereinbart. Vorausgegangen war ein kleines Schwangerschafts-Shooting. Solche Erinnerungen sind einfach traumhaft. Jedenfalls war es jetzt soweit – Paul war da 🙂 Gerade mal 10 Tage frisch. Zur Vorbereitung wurde das Studio kräftig eingeheizt, damit es der junge Mann auch warm genug hat. Und außerdem…

Babybauch-Shooting mit Lisa

Na, jetzt wurde es aber Zeit… 🙂 Lisa hatte sich ja schon eine Weile angekündigt. Aber umzugsbedingt ging es bei mir nicht eher. So kam es erst in der 35. Schwangerschaftswoche zum Fototermin. Klar, war beim Schwangerschaftsshooting auch der künftige Papa dabei. Wie immer habe ich mir dafür viel Zeit genommen. An einem Sonntag hat…

Belle Époque V

Ich – mondgefleckt, elektrisch: die tollgewordne Planke! Seepferdchen kam in Scharen und war mein schwarzer Troß. Ihr Himmel blau und tiefblau, ich sah euch alle wanken, ich sah, wie euch der Juli durch Glutentrichter goß! Qui courais, taché de lunules électriques, Planche folle, escorté des hippocampes noirs, Quand les juillets faisaient crouler à coups de…

Hochzeit die zweite…

Ja, wieso nicht noch einmal heiraten? Die Kinder sind groß, alles kann entspannter angegangen werden. Und auch die zweite Hochzeit ist ein Grund zum feiern. Wir freuten uns jedenfalls darüber, auch diese Hochzeit als Hochzeitsfotograf begleiten zu dürfen. Gewünscht waren Aufnahmen der standesamtlichen Trauung, Bilder vom Brautpaar, Bilder mit der Familie und etwas von den…

Belle Epoque IV

Und ich – verstrickt, verloren im Haar geheimer Buchten, hinauf ins Vogellose geworfen vom Orkan: sie fahren nicht, die Klipper, die Koggen, die mich suchten, des wassertrunknen Rumpfes nimmt sich kein Schlepptau an. Das trunkene Schiff (Arthur Rimbaud) In meinem freien Projekt “Das trunkene Schiff” versuche ich mich der Zeit der Belle Époque zu nähern.…

Belle Époque III

Und ich sah Inselsterne, sah Archipele ragen, darüber Fieberhimmel – das Tor der Wanderschaft! – Hats dich dorthin, ins Nächtige und Nächtigste verschlagen, du goldnes Vogeltausend, du künftige, du Kraft? J’ai vu des archipels sidéraux ! et des îles Dont les cieux délirants sont ouverts au vogueur : – Est-ce en ces nuits sans fond…

Zeitreise

Baden anno 1900…. An den Seen entstanden Badehäuschen oder auch große Badehäuser. Die Frauen trugen Badekleider mit einem separaten Rock, der an das Badekostüm geknöpft war. Zuviel Haut durfte damals noch nicht gezeigt werden. Wahrscheinlich konnte man mit dieser Kleidung nicht richtig schwimmen, denn sie war aus Baumwolle bzw. Baumwolltrikot. Vermutlich konnten viele Menschen sowieso nicht…

Belle Époque II

Wo seid ihr, Kinderaugen, zu schaun die Herrlichkeiten? Das Schuppengold der Welle, den Goldfisch, der da singt! – Dies schaumumblühte Driften, dies Zwischen-Blumen-Gleiten! Der Wind, der Wind unsäglich, der meine Fahrt beschwingt! J’aurais voulu montrer aux enfants ces dorades Du flot bleu, ces poissons d’or, ces poissons chantants. – Des écumes de fleurs ont bercé…

Belle Époque I

Und gab es in Europa ein Wasser, das mich lockte, so wärs ein schwarzer Tümpel, kalt, in der Dämmernis, an dem dann eins der Kinder, voll Traurigkeiten, hockte und Boote, falterschwache, und Schiffchen segeln ließ’. Aus “Das trunkene Schiff” (Arthur Rimbaud) Belle Époque – die schöne Zeit… Ende des 19. Jhd. bis Anfang des 20.…